Russland 2002: "Domestizierte Natur"

2002 hatten sich KOBALT-Mitglieder im Chesmenskaya-Palast in St. Petersburg mit Künstlern aus St. Petersburg auf das Ausstellungsthema geeinigt.
Bei dieser Exposition "Domestizierte Natur" wurden die unterschiedlichen Sichtweisen der einzelnen Künstler besonders deutlich.
Der Spannungsbogen vom östlichen zum westlichen Blick machte die Ausstellung für die Beteiligten und für das Publikum zu einem Erlebnis.
Die ausgestellten analogen Schwarzweiß Fotografiken nach Aufnahmen überwiegend aus dem Hamburger Umland wurden mit dem Bleichätzverfahren verfremdet.

Fotografik von Theodor Stenzel Fotografik von Theodor Stenzel Malerei auf Gewebe
von Anke de Vries
Vernissage im Chesmenskaya-Palast

Für eine bessere Darstellung: Gewünschtes Bild anklicken!

Von deutscher Seite wurde die Ausstellung von der Kulturbehörde Hamburg finanziell unterstützt.

Zurück