Projekte

2017: Kobalt-Projekt "Transit"

Anke de Vries 2014: "Nicht vom Brot allein..."

Juli 2014 - Oktober 2014 "Identities - dazwischen der Ozean"

September 2012: "Europäische Passagen II"

Anke de Vries ab Juli 2010: Performance "Alles in Ordnung"

Juli 2010/September und Oktober 2012: "Europäische Passagen"

Theodor Stenzel ab 2009: "Autobahnkathedrale Waltershof"

Theodor Stenzel 2008: "Das schmähliche Ende der historischen Hamburger Pfeilerbahn"

Anke de Vries 2004/2005: "Seemann lass das Träumen Seeleute heute"

Anke de Vries und Theodor Stenzel seit 2004: "Der totale Durchblick"

Kobalt Kunst International 2001 - 2007: Russland

Anke de Vries und Theodor Stenzel seit 2000: "Steine"

KOBALT - Frauen, Kunst und Medien 1999: "Verweilen unter schwebenden Lasten"

1998/2000: Künstlergruppe "Kehrwieder"

Anke de Vries 1998: "Unter Tage"

KOBALT - Frauen, Kunst und Medien 1999/2000: Vietnam

Anke de Vries und Theodor Stenzel 1998 : "Engel"

1996 Künstlerinnenhof "Die Höge": Symposion "Prall und Fall"

1994 - 1997: Armenien

KOBALT - Frauen, Kunst und Medien 1994: "Identität und Zeichen"

Anke de Vries 1993: Kenia

1992 - 2008: Kunstprojekte und Ausstellungen in Frankreich

Anke de Vries und Karin Heyne 1992: Projekt "Deutsch-deutscher Zeichenwechsel"

Künstlergruppe 1991: Symposion "Lagewechsel"

1989 - 1994: Georgien

Frauenkulturhaus Hamburg - Harburg 1988: "Alte Tage in neuen Farben"

Künstlerinnengruppe 1987: Ausstellung "Szenaria" - Autonome Frauenkultur in Hamburg

FEMOK 1982: "Neue Frauenbilder"